Dresdner gegen neue Einkaufszentren

Standard

Regelmäßig befragt das Institut für Kommunikationswissenschaft an der TU Dresden die Dresdner zu kommunalpolitischen Themen. In einer bisher unveröffentlichten Frühjahrsumfrage, sollten die Teilnehmer ihre Meinung zu Dresdner Einkaufszentren abgeben: Gibt es zu viele, ausreichend oder zu wenige? Das Ergebnis ist eindeutig: Über zwei Drittel der Dresdner finden, es gibt genug große Einkaufstempel, und sogar ein Viertel ist der Meinung, es gibt bereits jetzt zu viele davon.

UmfrageEinkaufszentren1-TUDKowiMKOUmfrageEinkaufszentren2-TUDKowiMKO

Diese Umfrageergebnisse zeigen klar, dass die Dresdner keine weiteren großen Einkaufszentren brauchen. Die Bevölkerung spürt, dass Dresden mit Verkaufsfläche überversorgt ist und mit 1,7 Quadratmeter pro Einwohner zudem weit über dem Bundesdurchschnitt liegt.

In die gleiche Richtung gehen die Umfrageergebnisse des IfK zur zweiten Frage rund um Einkaufszentren. Hier wurde gefragt, ob die Dresdner Stadtverwaltung die Ansiedlung von Einkaufszentren durch Genehmigungen und Verbote regulieren solle, oder ob der Wettbewerb zwischen den Einkaufszentren dies von alleine regeln werde. 66 Prozent der Online-Befragten sprachen sich für ein regulierendes Eingreifen der Stadt aus (von 681 Befragten) und bei der Telefonumfrage waren dies immerhin auch noch 46 Prozent (von 488 Befragten).

Höchste Zeit also, in der Stadtplanung wieder zur Vernunft zu kommen. Statt mit Einkaufstempeln sollte sich die Stadtspitze lieber mit der Förderung von sozialem Wohnungsbau beschäftigen. Wie es an der Leipziger Straße weitergeht, hat der neue Stadtrat in der Hand. Es wäre schön, wenn er die Bedürfnisse der Dresdner berücksichtigt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s